T. W. Blum

perf_ani perf_platte_bunt_ani

1967 geboren in Hohenmölsen
1990 Malereistudium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee
1991-96 Studium Freie Kunst an der UdK Berlin bei Prof. K. – H. Hödicke
1994 Erasmus – Stipendium, Studium am Royal College of Art, London
1996-97 Meisterschülerstudium an der HdK bei Prof. K. – H. Hödicke
1997-99 Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin
lebt und arbeitet in Berlin
 

Ausstellungen und Performances (Auswahl) 

“ARTFORUM”, Berlin

ArtLink Sotheby´s

Galerie Giessler / Nothelfer, Berlin

La Vilette, Paris

B2, Moskau

Rote Fabrik, Zürich

MAK, Wien

Galerie Wolf, Berlin

“Domagk”, München

Museum Synthese e.V., Sammlung Gaston Bischler, München

Neue Philharmonie Westfalen, Recklinghausen

Galerie Busche, Berlin

Galerie Differente, Hamburg

DOMIZIL, Berliner Dom

Oppert & Wellmann, Berlin

Postfuhramt, Berlin

Kunstfestival “Zwischenräume”, Attendorn

Galerie Meinhold Reuker, Berlin

Columbiahalle, Berlin

Tränenpalast, Berlin

Palast der Republik, Berlin